Unser Blog


2018/2019

Auf diesem Abschnitt des Blogs findest du alles Aktuelle, wie Termine oder auch den momentanen Zwischenstand. 

 

17/10/2018

Heute haben wir uns wieder im MINT-Zentrum getroffen und alles Mögliche besprochen. Wir sind uns einig mit der Teamkleidung, haben viele Idee für Sponsoren und auch bei der Konstruktion entwickeln wir immer mehr Wünsche, wie unser Auto mal komplett fertig aussehen soll.

Auch mit den neuen Teammitgliedern in dieser Saison (vielleicht auch noch in den Folgenden (-:) haben wir alle zusammen immer viel Spaß.

08/10/2018 

Heute haben wir unsere eigene Rennbahn ausprobiert. Von dieser haben wir lange geträumt und zusammen mit der Schule aus Cadenberge haben wir uns nun eine eigene Rennbahn angeschafft. Dankbar sind wir vor allem unseren Sponsoren! Ohne Sie wär uns die Anschaffung einer eigenen Rennbahn nicht möglich gewesen. Nun können wir genauer forschen und haben die Möglichkeit Prototypen zu testen. 

27/09/2018

Heute haben wir uns gemeinsam die Livestreams (nur in Teilen (-: ) von der Weltmeisterschaft angeschaut und haben weitere Idee bezüglich dem Teamstand gesammelt. Lennart und Frieda sind jetzt fest dabei und am 8.10.18 wird ein Teil des Teams zur Rennbahn nach Cadenberge fahren, um auf der neuen Rennbahn der Schule verschiedene Rennwagen zu testen.

Außerdem ist der Termin für die Niedersachsen-Meisterschaft raus, der 22. und 23. März 2019 in Papenburg.

Doch jetzt sind erst einmal Herbstferien, aber trotzdem wird ein wenig gearbeitet! Alle die keine Ferien haben, wünschen wir einen schönen freien Tag, am Tag der deutschen Einheit. 

12/09/2018

Mittwoch ist MINT-Tag. Wir sitzten momentan nicht nur an der Fertigstellung des Logos sondern auch an der Konstruktion und am Entwurf für das Layout beschäftigt. Deike konstruiert fleißig und überprüft ihre Ergebnisse daraufhin im Windkanal. Für den Entwurf des Layouts ist Frieda zuständig. Paula konzentriert sich momentan auf die Suche der Sponsoren und auf die Marketingstrategien, um diese anzusprechen. Zudem steht mit dem Fertigstellen des Logos nun auch die Frage der Teamkleidung im Raum.

Schaut auch gerne wieder bei Instagram vorbei!

09/09/2018

Ein bisschen verspätet der Zwischenstand vom letzten Mittwoch (05/09/18). 

Die meiste Zeit ging für die Planung und Ideen der Gestaltung des Teamstands drauf. Dabei haben wir darauf geachtet, dass wir unser Farbkonzept auch im Teamstand umsetzten und haben einen besonderen Wert auf die Erfüllung der Wettbewerbskriterien gelegt. Außerdem hat Paula die Skizze des Logos (von Frieda) an Meike Löhden geschickt, die uns auch in diesem Jahr als professionelle Grafikdesignerin unterstützen wird. 

Folgt uns gerne auf Instagram, dort wird es jetzt jeden Mittwoch einen neuen Post geben. 

24/08/2018

Unser Logo und unsere Teamfarben sind entschieden. Außerdem haben wir uns viele Inspirationen geholt, um uns Gedanken um unsere Teamkleidung zu machen. Aber jetzt ist erst einmal Zeit um de Konstruktion des Autos zu starten. Näheres immer Mittwoch auf unserer Instagram Seite.

Wenn Sie als Sponsor unser Team in der nächsten Saison unterstützen wollen, melden sie sich gerne über das Kontaktformular.

Wir können Ihnen dann nähere Infos geben.

15/08/2018

Heute haben wir uns als neues Team das Erste mal im MINT-Zentrum getroffen. Wir haben super Diskussionen über den Teamnamen, das Logo und die Teamfarben geführt. Also ist unsere CI am werden. Seid gespannt. Nun wird Frieda sich zu Hause an einen neuen Logo Entwurf setzen und Deike sucht nach einer passenden Autoform und fertigt eine Zeichnung an. Dann können wir uns in einer Woche mit neuer Power in weitere Überlegungen und Planungen stürzen. Unser AG-Tag ist jetzt immer der Mittwoch.

24/06/2018

Ein Punkt auf der Liste war es unsere Website mal wieder zu überholen. Heute fangen wir damit an. Das Layout wird geändert, die letzte Saison von den aktuellen Seiten entfernt, neue Artikel werden geschrieben... 

Wir hoffen es gefällt euch!

Neue Saison - Neues Glück!

Wir machen erst mal zwei Wochen Ferien und starten dann als neues Team durch. Auch hier auf der Website wird sich einiges ändern. Die Vorbereitungen laufen für die nächste Saison und wir haben schon viele Ideen bezüglich Logo usw. Weiteres dazu bei Instagram.

 

Unser Ziel:

Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft, wir wissen, dass dieser Traum ein weiter Weg ist, versuchen diesen aber als Team zu bewerkstelligen.


2017/2018

Deutsche Meisterschaft in Friedrichshafen - 05.05.2018

Wir haben diese Saison mit einem akzeptablen 10. Platz und einer Gesamtpunktzahl von ca. 270 Punkten abgeschlossen. Wir waren ein wenig enttäuscht über unser Auto, aber denken, dass wir in der nächsten Saison ein noch schnelleres Auto konstruieren können. In der nächsten Saison wird unser Team anders zusammengestellt sein und auch an unser Corporate Identity wollen wir etwas ändern. Dazu aber zu einem späteren Zeitpunkt mehr. Danke an alle Unterstützer, die die tolle Reise nach Friedrichshafen, bei der wir viele neue, nette Teams und Personen kennenlernen durften, möglich gemacht haben.

Zwischenstand (04.05.2018) - Noch 1 Tag, genauer noch 22 Stunden!

Wir sind in der Jugendherberge in Überlingen und üben unsere Präsentation. Heute ist außerdem noch der Aufbau der Teambox im ZF-Forum in Friedrichshafen. Bis dann!

Zwischenstand (30.04.2018) -Noch 4 Tage bis zur DM!

Heute haben wir unser Portfolio gedruckt. Außerdem ist auch der Druck der MINI-Portfolios, der Sponsorenbroschüren und der Messwagen-Broschüre abgeschlossen. Wir sind sehr froh, jetzt schon alles fertig zu haben. Paula ist auch schon in Deutschland und jetzt werden wir nur noch auf der 9 stündigen Busfahrt unsere Präsentation üben. Wir haben auf unseren Karteikarten für die Präsentation nur die Gliederung und werden den Text frei erzählen. Euch allen noch einen schönen Feierabend und einen schönen Mai-Feiertag. Danke übrigens an 163 Abonennten auf Instagram, folgt uns dort und auch den Seiten von Formel 1 in Schools und der ZF Gruppe. Heute haben wir dort ein Bild von einigen Zeitungsartikeln von uns hochgeladen.

(Die Seiten sind verlinkt) 

An alle Facebook Nutzer wir sind jetzt auch auf Facebook. Lider erst in den Anfängen, aber wir versuchen schnellstmöglich auch auf dieser Plattform aktiver zu werden.

Zwischenstand (26.04.2018) - Noch 8 Tage bis zur DM!

Heute haben wir uns das letzte mal vor der DM im MINT-Zentrum getroffen. Wir werden uns aber noch am Montag bei einem von uns zu Hause treffen. Heute haben wir eine Packliste erstellt und haben uns ein System für das Einpacken des Teamstandes überlegt. Außerdem haben wir alle unser Portfolio zusammen durchgelesen und wollen noch ein, zwei neue Fotos einfügen. 

Sponsorentreffen Ahlerstedt, Schule am Auetal (16.04.2018) - Noch 18 Tage bis zur DM!

Heute hatten wir viel Spaß bei unserem Sponsorentreffen, haben lecker gegessen und konnten alle offenen Fragen klären. Man konnte vom leckeren Buffet essen und uns in Action sehen. Zum Beispiel haben wir dem Bürgermeister von Ahlerstedt Uwe Arndt den Messwagen erläutert, an der Rennbahn konnte man dann auch immer Sponsoren sehen, die Autos gestartet haben. Außerdem war unser Samtgemeinde Bürgermeister Rainer Schlichtmann in der Schule. Wir haben uns gefreut auch unseren “Ehrengästen” unser Projekt zuzeigen. Außerdem war auch der Fachbereichsleiter für Bildung usw. der Samtgemeinde Harsefeld Bernd Meinke und unser Schulleiter des AGGs Johann Book da. Er findet es gut, das wir im Rahmen einer Kooperation an der AG an der Schule am Auetal teilnehmen und damit auch am Wettbewerb Formel 1 in schools  teilnehmen! Danke auch noch an Rolf Werner und Team für die Bereitstellung der Rennbahn! Ihr seid immer wieder eine Hilfe!

Gewerbeschau Ahlerstedt (15.04.2018) - Noch 19 Tage bis zur DM!

Die erste Schicht ist fertig und wir können ein Zwischenfazit stellen. Es gibt viele Interessierte und unser Projekt wird viel hinterfragt. Wir haben am Stand den Teamstand von dem Juniorteam JEM2RACE aufgebaut und ihn aber auch mit unseren Elementen bestückt.

ADAD GT Masters (14.04.2018) - Noch 20 Tage bis zur DM!

Heute waren wir in Oschersleben in der Motorsport Arena und haben viele tolle Autos aus der Formel 4, aus den Wettbewerben von Porsche Carrera und Renault Clio und die meisten aus  dem ADAC GT Maters Cup! Wir hatten einen tollen Tag und haben außerdem Timo Scheider getroffen und uns auch mit ihm über unser Auto unterhalten. Außerdem konnten wir uns in der Boxengasse und auf der Bahn doch die ein oder andere aerodynamische Form "abgucken". Vielen Dank an das Formel 1 in der Schule Team für die Organisation und Danke für den tollen Tag, den ADAC uns gesponsert hat!  (Paula und Titus waren leider nicht dabei.)

Hier alle Teams, die vom ADAC eingeladen wurden: von uns Team Mach 2 (Website-Link hinterlegt) und wir.

Zwischenstand (12.04.2018) - Noch 22 Tage bis zur DM!

Heute ist wieder ein Donnerstag im MINT-Zentrum. Leider ohne unsere Teammanagerin Paula, sie ist für drei Monate in Frankreich. Sie unterstützt uns aber von dort und wird für die Meisterschaft auch zum Bodensee kommen. Der Rest hat sich Gedanken über Give-Aways gemacht und wir arbeiten an der Überarbeitung des Teamstandes. Im Portfolio und in der Präsentation aktualisieren wir alle Texte, wir wollen unser Layout aber beibehalten. Außerdem freuen wir uns auf die ADAC-GT-Masters am Samstag in Oschersleben. Dort werden wir wieder mit unsren Teamklamotten auftreten, die wir auch für die Deutsche Meisterschaft behalten. Von dort werdet ihr auch was in unserer Instagram Story sehen und Fotos werden wir wahrscheinlich auch hochladen. 

Dann am nächsten Tag haben wir einen Einsatz auf der Ahlerstedter Gewerbeschau, wo wir die Schule am Auetal repräsentieren und unser Projekt zeigen. Vielleicht können wir ja sogar noch den einen oder anderen Sponsor gewinnen. Von dort hört ihr auch was und wir können ja noch mal einen Blog über die Tage schreiben.

Dann am Montag ist unserer und das Sponsorentreffen der beiden Juniorteams unser Schule. Alle Sponsoren wurden eingeladen und dürfen sich über einen Snack freuen. Außerdem ist die Rennbahn da und wir werden noch einige Tests durchführen, auch mit unserem neuem Messwagen 2.0. Der Wagen ist viel näher an dem Original-Auto. Wir freuen uns! 

Osterferien (21.03.2018)

Nun in den Osterferien sind wir dabei jeder unseren Aufgaben nachzugehen. Seid gespannt was euch alles in Friedrichshafen erwartet. Wir können schon verraten, dass sich vor allem im Bereich Messwagen etwas verändern wird. 

Besprechung über unsere Ziele (15.03.2018)

Gestern haben wir über unsere Ziele auf der Deutschen Meisterschaft und die Aufgabenteilung besprochen. Paula erstellt nun einen Zeitplan und eine Liste für jeden, auf dem die Aufgaben zum Abarbeiten stehen. Drückt uns die Daumen, dass wir alles realisieren können, was wir uns vorgenommen haben. 

Wir sind Landesmeister der Altersklasse Senioren des Bundeslandes Niedersachsen!

10.03.2018

3 Teams der Schule am Auetal - 2 Teams bei der Deutschen Meisterschaft! Wir haben super abgesahnt! Das Team @mach2_nordmetallcup und das Team JEM2RACE sind bei den Junioren angetreten und 1. (Mach2) bzw. 2. (JEM2RACE) geworden! Wir haben zu unserem Landesmeistertitel noch eine Extra-Auszeichnung für unseren Messwagen, eine für unsern Teamstand und eine für unsere Konstruktion bekommen. Die Junioren haben auch noch zwei extra Auszeichnungen erhalten! Wir sind sehr froh über den Tag und freuen uns auf die DM  im Mai in Friedrichshafen. Danke an alle Lehrer, Eltern und Sponsoren die diesen unvergesslichen Tag für uns ermöglicht haben. Wir möchten aber auch den Team von @f1inschools.de danken, dass diese den tollen Wettbewerb jedes Jahr wieder auf die Beide stellen! 

Euer Team Wi vom Dörp (wir überlegen schon auf der Busfahrt, wie wir was bei der DM verbessern können und wollen!)

Unser Siegerfoto mit den drei Teams!

Zwischenstand (10.03.2018) - Landesmeisterschaft Mitte

Wir grüßen aus Wolfsburg! Wir haben schon unsere Präsentation, die Teamstand-Präsentation und die Rennen fertig. Wir sind sehr zufrieden und sind mit einer der schnellsten Rennzeit aus dem Rennen gegangen. Die Juniorteams unserer Schule haben auch vollen Respekt verdient. Sie haben die zweitschnellste und drittschnellste Rennzeit. Gleich starten die Knock-out Rennen und viele Leute besuchen unseren Teamstand und haben auch besonderes viele Fragen zu unserem Messewagen.

Zwischenstand (03.03.2018) - Noch 6 Tage bis zur Meisterschaft!

Heute ist in der Zeitung, Buxtehuder Tageblatt unser Bericht erschienen! Wir haben ihn für euch auf unserer Instagram-Seite gepostet. Einfach auf den hinterlegten Link unter Instagram-Seite klicken. Ansonsten haben wir heute unser Ziel erreicht und haben unseren Teamstand so gut wie fertiggestellt. Bis zum Wettbewerb, oder wenn ihr nicht dabei sein könnt, drückt uns die Daumen.

Zwischenstand (02.03.2018) - Noch 7 Tage bis zur Meisterschaft!

In einer Woche um diese Zeit sind wir schon in Wolfsburg, die Vorfreude steigt. Wir lesen noch einmal über Portfolio, MINI-Portfolio und Präsentation drüber. Die Autos sind fertig und wir haben uns überlegt, unser Auto in den nächsten 6 Tagen als "Puzzle" hier auf unserer Website hochzuladen. Das heißt, jeden Tag kommt ein neues Bild, jeden Tag ist es weniger verpixelt und nächste Woche Freitag kann man dann unser komplettes Auto sehen.

Morgen wollen wir uns noch einmal treffen und die letzten Spielereien am Teamstand fertigstellen.

Repost RPC Verpackungen (01.03.18) - Noch 8 Tage bis zur Meisterschaft!

siehe Facebook-Seite RPC Verpackungen Kutenholz...

MMS am 28.02.18 - Noch 9 Tage bis zur Meisterschaft!

Heute waren wir bei MMS in Wenzendorf. Dort haben wir unserer großes Auto in einem riesigen Windkanal getestet. Dieses Auto ist eigentlich für den Teamstand bestimmt, aber ist zu unseren Forschungszwecken super geeignet. An diesem größeren Auto (1:3) konnte man den vorbeiströmenden Wind besser sehen. Dies alles haben wir auch gefilmt und wird man beim Wettbewerb an unserem Teamstand sehen. 

Vielen Dank an MMS, dass sie uns so toll unterstützen.

Das Bild haben wir zum Beispiel auf unserer Instagram-Seite gepostet. Guckt gerne vorbei. Außerdem sieht man unserer Teamkleidung: Dazu auch noch ein Satz! Wir haben uns in diesem Jahr für Pullis und Hemden und Blusen entschieden. Die Pullis sind für die DJH und den Aufbau, die Hemden und Blusen wollen wir am Samstag am Wettbewerbstag tragen!

Zwischenstand (22.02.2018) - Noch 14 Tage bis zur Meisterschaft!

Kennt ihr noch unsere Armbänder aus dem letzten Jahr? Vielleicht hattet ihr ja mal eins, habt es aber verloren! Kein Problem, wir haben uns heute darauf geeinigt, dass es wieder Armbänder als Give-Away gibt. Wir sind super aufgeregt und arbeiten an den letzten Feinheiten, bis es am 09.03.2018  losgeht. Vor uns liegen dann 225 km bis in die Autostadt.

Zwischenstand (15.02.2018) - Noch 21 Tage bis zur Meisterschaft!

 

Heute haben wir im MINT-Zentrum gearbeitet.  Wir haben  Absprachen getroffen, damit auch jeder zu Hause arbeiten kann und alle zufrieden sind. Info: An unserm Teamstand wird es wieder MINI-Portfolios zum mitnehmen geben. Außerdem könnt ihr am Teamstand wie immer unserer Portfolio lesen. Doch in diesem Jahr gibt es außerdem noch eine Sponsorenmappe, mit Infos zu den Sponsoren und eine Messwagen-Heft. da findet ihr Infos zur Forschung. Dies ist aber nur zum anschauen und nicht zum mitnehmen.

Fotoshooting am 24.01.2018 - Noch 43 Tage bis zur Meisterschaft!

Heute hatten wir unser professionelles Fotoshooting bei Augenblicke in Harsefeld. Das Fotostudio hat uns dieses Fotoshooting gesponsort. Vielen Dank! 

Dort haben wir Teamfotos, mit und ohne Betreuer, und Einzelfotos gemacht. Wir hatten einen tollen Nachmittag und freuen uns schon sehr auf das Ergebnis (bald auch hier auf der Website zu sehen). 

Zwischenstand (15.01.2018) - Noch 52 Tage bis zur Meisterschaft!

Am Wochenende hatte Paula einen Termin beim Fotostudio Augenblicke in Harsefeld. Das Fotostudio ermöglicht uns professionelle Teamfotos. Vielen Dank!

In der letzten Woche haben wir viele neue Sponsoren gewonnen und unsere Teamkleidung ist endlich angekommen. Diese Woche werden endlich unsere Autos gefräst. 

Zwischenstand (05.01.2018)

Euch allen ein Frohes neues Jahr. Wir arbeiten heute außerhalb der AG-Zeiten im MINT-Zentrum. Über die Weihnachtsferien hat sich Cassian um die Lackierung unseres Chassis gekümmert und sich für eine Kombination eines nicht so grellen weiß und dem "MINT-Ton", der sich auch über alle Wettbewerbselemente erstreckt. Deike hat sich um die Bestellung der Teamklamotten gekümmert und diese erfolgreich bei der Firma Loomstar bestellt. Auf diese Firma sind wir aufmerksam geworden, da unsere Schulkleidung am Aue-Geest-Gymnasium von dem Produzenten gefertigt wurde. Til-Hendrik steht weiterhin im ständigen Kontakt mit den Sponsoren und hat auch noch ein paar Anfragen offen. Man kann sagen, es läuft! Paula hat die kompletten Texte über das Team bzw. Zeit Management usw. geschrieben. Außerdem gibt es bald auch aktuelle Bilder auf unserer Website, die wir heute gemacht haben.

Zwischenstand (21.12.2017)

Heute ist das letzte Treffen vor den Weihnachtsferien, wir arbeiten an unserem Auto. Dies wird schon im Januar gefräst und wir verbessern jetzt die Probleme, die sich am Auto im Windkanal gezeigt haben. Til-Henrik hat sich überlegt ein Sponsoren -"Portfolio" zu gestalten. Dies soll dann beim Wettbewerb als Giveaway verteilet werden. Außerdem gibt es ja wieder unsere MINI-Portfolios, die sind auch am werden. 

Da ja in drei Tagen Weihnachten ist, haben wir heute außerdem in der letzten halben Stunde der immer kurzen AG-Zeit gemütlich zusammen gegessen und mit Keksen und Getränken die Weihnachtszeit eingeleitet.

Wir wünschen euch allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Besonders wollen wir uns für dieses tolle, erfolgreiche Jahr bei unseren Betreuern bedanken, die immer hinter uns stehen und super viel für uns leisten.

Auch ein großes Dankeschön geht an unsere Sponsoren, ohne die alles hier nicht entstehen könnte.

Doch auch unseren Eltern, die uns zum Beispiel zu Besprechungen mit unseren Sponsoren fahren, ist ein großer Dank zu zusprechen.

Zwischenstand (November 2017)

Momentan sind wir in der Vorbereitung für die Landesmeisterschaft 2018. Tillmann und Titus tüfteln weiterhin an unserem Auto. Deike kümmert sich mit Cassian um unsere Teambekleidung. Paula schreibt weiterhin am Portfolio, während Til-Henrik sich um Sponsoren kümmert. 

Auch das Windkanal-Problem haben wir gelöst. Mit viel Geduld haben wir den visuellen Windkanal in gang gekriegt und können nun an unserem Auto Tests durchführen. 

Das Team ist vollständig! (25.09.17)

Mit dem sechsten Teammitglied Titus ist unser Team komplett. Er wird den Bereich des Produktionsingenieurs übernehmen. Sechs Teammitglieder ist eine gute Grundbasis auf die man aufbauen kann. Titus kannte unser Projekt schon und geht wie wir auch aufs Gymnasium Harsefeld. Somit war es einfach ihn mit in unser Team zu integrieren und mit jeder AG-Stunde arbeiten wir als Team besser zusammen. Wenn ihr mehr über unsere Arbeit erfahren und mitbekommen wollt, schaut doch gerne auf Instagram vorbei. Wir machen uns jetzt an die weitere Planung des Teamstands.

Die neue Saison startet mit einer neuen Teambesetzung, 22.08.17

Nachdem Lina und Jasmin den Entschluss gefasst haben, dass sie nicht weiter an der AG teilnehmen wollen, haben wir uns auf die Suche nach einem neuem Teammitglied gemacht. Daraufhin haben wir Cassian angesprochen. Am 17.08.17 war es dann endlich soweit: Cassian ist mit uns das erste mal ins MINT-Zentrum gefahren. Wir haben ihm dort weitere Einblicke in unsere Arbeit gezeigt. Jetzt ist er auch offizielle ein Teammitglied. Er wird Deike im Bereich des Grafikdesigns helfen, da diese Teamfunktion sehr weit gefächert ist. Deike und Cassian haben sich den Bereich des Designs aufgeteilt. Somit wird Cassian für Teamstand und Design des Autos zuständig sein. 

Auch sonst ist nun mehr los bei der AG, denn neben unserem Team werden noch zwei weitere Teams teilnehmen (Mach2 und JEM2RACE).

Start der neuen Saison, 01.06.17

Nun haben auch wir wieder angefangen zu arbeiten und uns für die neue Saison vorzubereiten. Beim ersten Treffen haben wir die Bewertungsbögen angeschaut und Verbesserungsvorschläge gesammelt. Zudem haben wir uns ein neues Konzept überlegt. Dies basiert nun auf neuen Schwerpunkten. 

Auch die Teamrollen wurden neu verteilt und überdacht. Momentan sind wir noch mit verschiedenen Problemen beschäftigt, welche wir nun hoffentlich bald beseitigen können.


2016/2017

Deutsche Meisterschaft in Neckarsulm

Am Wochenende war die Deutsche Meisterschaft in Neckarsulm. Wir haben mit einer guten Leistung den 4.Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch an das Team Silver Arrow, die Deutscher Junioren Meister geworden sind. Insgesamt sind wir stolz auf unsere Leistung und freuen uns nun mit neuen Impressionen und Ideen an die Vorbereitung für die nächste Saison zu gehen. 

Zwischenstand aus dem MINT-Zentrum

Momentan befassen wir uns sehr mit der Sponsorensuche und dem Windkanal. Dieser ist kompliziert, doch durch einen Tipp des Teams Huracan haben wir auch dieses behoben. Vielen Dank auch an unseren neunen Sponsoren Ralf Müller. 

Unser Portfolio geht nun bald in den Druck. Die Autos sind letzte Woche zum Lackierer gekommen und werden im Laufe der Nächsten Woche montiert. 

Auch die Rückwände des Teamstands sind nun bei der Druckerei Schwarz.

In 1,5 Wochen ist bereits die Deutsche Meisterschaft in Neckarsulm. Wir sind gespannt auf die Zeit dort und hoffen, dass wir alle noch zu bewältigenden Dinge rechtzeitig fertig kriegen.

Mittwoch, 12.04.2017

Am Freitag begannen in ganz Niedersachsen die Osterferien. Diese werden wir nutzen, um uns auf die Deutsche Meisterschaft vorzubereiten. Hierzu treffen wir uns heute im MINT-Zentrum. 

Lina wird den Teamstand entwerfen, während Deike den Frontspoiler konstruieren wird. Tillmann und Til-Henrik werden ihren Teil zum Portfolio beitragen. Jasmin wird sich weiterhin um die Sponsoren kümmern und mit mir die Kostenaufstellung noch einmal durchgehen.

So leistet jeder seinen Beitrag zur Deutschen Meisterschaft.

Wir sind Niedersächsischer Landesmeister!

Gestern am 04.März 2017 waren die Landesmeisterschaften in Niedersachsen. Mit Aufregung und Vorfreude ging es für uns am Freitag in die Autostadt Wolfsburg. Dort bauten wir unseren Teamstand auf und meldeten uns an. 

Als wir endlich abends in der Jugendherberge ankamen, waren wir alle sehr erschöpft.

Am nächsten morgen ging es dann endlich los. Nach der Begrüßung haben wir unseren Teamstand präsentiert. Viele Besucher und Betreuer haben sich ebenfalls sehr für unseren Teamstand interessiert, uns viele Fragen gestellt und positive Kritiken geäußert. Dies hat uns sehr gefreut, da wir in den Teamstand viel Zeit investiert haben. 

Nach dem Mittagessen war unsere mündliche Präsentation. Von der Jury haben wir super tolle Tipps bekommen, die wir auf jeden Fall umsetzten werden. Dann war endlich das Rennen mit unserem "Taureau noir". Insgesamt fuhr dieser die zweit schnellste Zeit bei den Junioren. Tillmann hat zudem auch die zweit beste Reaktionszeit gedrückt.

Nachdem wir bei den Nockout-Rennen leider ausgeschieden waren begann endlich die Siegerehrung.

Als erstes wurde der Sonderpreis für die Konstruktion verliehen. Unser Team war völlig überrascht das wir diesen bei den Junioren gewonnen haben. Daraufhin wurden die Sonderpreise für das beste Portfolio und die beste Präsentation verteilt. Als dann der Sonderpreis für den besten Teamstand der Junioren verkündet wurde, freuten wir uns riesig auch diesen zu erhalten. 

Nach den Sonderpreisen wurden die Platzierungen bekannt gegeben. Zum Schluss waren nur noch Platz 2. und 1. zu vergeben und als für den zweiten Platz das Team "Watt´n Car" bekannt gegeben wurde, brach in unseren Reihen schon der Jubel los.

Wir können immer noch kaum fassen, dass wir Niedersächsischer Landesmeister geworden sind und uns somit für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben.

Wir gratulieren zudem auch dem Team "Huracan", welche den ersten Platz bei den Senioren belegen.

 

In diesen Videos sehen sie alles noch einmal bildlich: (-:

Einfach den Links folgen.

http://m.racingtv.de/autostadt-wolfsburg-sieger-und-impressionen-formel-1-in-der-schule-2017/

 

 

https://www.facebook.com/autostadt/videos/10155138384472372/

Zwischenstand 23.03.2017

Heute war der Schulleiter unserer Schule aus Harsefeld da. Er hat sich über das Projekt erkundet und möchte uns weiterhin für AG-Anliegen am Aue-Geest-Gymnasium freistellen. Dazu haben wir weiter versucht den Spoiler zu verbessern!

Neues aus dem MINT-Zentrum

Jetzt als Niedersachsenmeister haben wir überlegt, dass wir vielleicht auch noch zusätzlich anderen Generationen unserer Projekt näherbringen können, indem wir eine Instagram-Seite erstellen. Sie können sie finden, wenn  sie über Instagram nach: wi_vom_doerp suchen . (alles klein und durch einen Unterstrich getrennt, ö - oe) Ansonsten einfach auf den Profilnamen anklicken,   ↑ alles verlinkt!

 

Wenn sie fragen haben, können sie bitte weiterhin über das Kontaktformular oder jetzt über Instagram zu uns Kontakt aufnehmen.

Zwischenstand 16.02.2017

Heute wieder Infos aus dem MINT-Zentrum, wir hatten heute das 3. letzte Teamtreffen vor dem Nordmetallcup in Wolfsburg. Auf der Website hat sich auch wieder einiges getan. Schauen sie sich gerne die detaillierten Ideen und das Konzept unter der Kategorie Auto an. Besonders heute war, dass ein Reporter des Stader Tageblattes da war und über unsere Arbeit zusammen mit unserem Partnerteam zu berichten. Er hat Fotos gemacht und wird in Kürze einen Bericht für die Zeitung schreiben. Auf den Fotos sind wir mit unseren neuen Teamshirt zusehen!

Nächste Woche geben wir dann die Portfolios in Druck. Außerdem haben wir auch den Auftrag erteilt, unsere Rückwand des Teamstandes zu Drucken. Sie beinhaltet Sponsoren (eingeteilt in Premiumsponsoren, Goldsponsoren und Silbersponsoren), verschiedene Zeichnungen des Autos (techn. Zeichnung...) und natürlich ein Bild von uns!

 

Das Fräsen

Heute, am 12.01.17, war das Fräsen unserer Autos, die wir mit Hilfe des Programmes ST7 konstruiert haben. Dafür kamen Rolf Werner und zwei Fräsmaschinen angereist. Um 8 Uhr haben wir uns vor dem MINT-Zentrum getroffen und sind daraufhin in die Schule gegangen. Ab 9 Uhr begann dann das Fräsen. Während der Pausen schauten immer wieder Schüler interessiert zu. 

Um 11 Uhr waren wir fertig und machten noch viele Bilder von den Autos, die nun bald lackiert werden sollen.

Zwischenstand 28.12.2016

Heute hat jeder an jedem weitergearbeitet. (-;  Wir haben uns um die Teamshirts gekümmert. Dafür benötigen wir das Logo. Dieses wird jetzt schnell fertiggestellt. Es klappt gut, da Lina sehr gute Ideen hat. Als Grafikdesignerin hat sie, die richtige Aufgabe für sie abbekommen!

 

In ein paar Tagen, wenn das Logo beim Beflockungsunternehmen ist, können wir den ersten richtigen Kostenplan aufstellen. Dann können auch noch weitere Sponsoren gesucht werden.

 

Die beiden Jungen haben ihr Auto auch fertiggestellt. Deikes Auto ist auch fertig! 

Es wurde aber auch Zeit, da die Autos schon direkt nach den Ferien gefräst werden. (12.01.2017)

Zum Fräsen können sie sich dann auch auf unserer Website informieren, wir werden alles dokumentieren. (auch mit Bildern) 

Zwischenstand 24.11.2016

Wir, zu mindestens ein Teil des Teams, waren bei zwei weiteren Sponsoren und  hatten Erfolg. Tillmann,         Til-Hendrik und Lina sind im MINT-Zentrum geblieben. Sie haben an ihren verschiedenen Aufgabenbereichen weitergearbeitet. Lina hat das Layout der Präsentation ganz fertig gestellt. Im Moment wird das Portfolio immer weiter mit Texten bestückt, jetzt füllt sich dann auch die Website! 

Zwischenstand 10.11.2016

Momentan werkeln wir an den Autos und schneiden sie regelkonform zu. Außerdem nimmt das Layout von dem Portfolio langsam Gestalt an. Wir freuen uns schon auf den Nordmetall-Cup, damit wir den aber gut abschließen arbeiten wir lieber schnell weiter. Mehr Informationen gibt es bei uns auf der Homepage.

Bis bald!

Wir sind zurück!-Zwischenstand 01.09.2016

Die Sommerferien sind vorbei und die geliebte AG- Zeit hat wieder begonnen. Wir haben uns mittlerweile Sponsoren herausgesucht und haben angefangen Ideen für ein Logo zu suchen. Außerdem könnten wir, da das neue Regelwerk bekannt gegeben würde, mit dem konstruieren des Autos beginnen.

Als Nächstes werden wir persönliche Termine mit den Sponsoren ausmachen und diese besuchen. Darüber wird es, aber, wenn es so weit ist auch noch einen extra Blogeintrag geben.

Deutsche Meisterschaft 2016

Am Anfang des Jahres war ein Teil unseres neuen Teams auf der Niedersachsen Meisterschaft vertreten. Mittlerweile sind wir in den Vorbereitungen für die neue Saison auf die wir uns riesig freuen. Deswegen wollten wir uns Inspirationen holen und so ist ein Teil unseres Teams zur Deutschen Meisterschaft 2016 nach Babelsberg gefahren. Dort war es sehr interessant und man konnte gut sehen wie viel Mühe sich die Teams gegeben haben. Wir haben uns Ideen und Anregungen geholt und sind sehr froh über die Entscheidung nach Babelsberg zu fahren. Die Partnerschule, von der Schule am Auetal, in Cadenberge ist mit einem Team (Die Rockets) vertreten gewesen und wir sind durch sie auf die Idee gekommen auch hinzufahren um sie anzufeuern. 

Die Rockets haben als einzige Oberschule auch einen akzeptablen Platz erhalten und wie ein Motto schon sagt "Dabei sein ist alles!"